Default title

Willkommen in Dublin. Wie jede Umstellung im Leben dauert es eine Weile, bis man sich hier eingewöhnt hat.  Das mag dein erstes Mal sein, dass du alleine in einem neuen Land bist oder vielleicht dein erstes Mal, dass du dein Zimmer oder dein Badezimmer mit jemand anderen teilen musst. Aber egal was du gerade fühlst, wir verstehen es! Wir haben ein paar Ideen gesammelt, wie du deine Eingewöhnung erleichtern kannst, indem du dich mit deinen Mitbewohnern anfreundest. Du wirst schnell merken, dass deine Mitbewohner wie eine Familie sein werden, also solltet ihr schnell anfangen, euch kennen zu lernen.

 


 

1. Mach Abendessen mit deinen Mitbewohnern.

Das kann so leicht oder schwer sein wie du willst. Suche ein gutes Rezept raus, was dir Spaß macht zu kochen, aber noch wichtiger, das schmeckt. Das ist toll für Mitbewohner, weil ihr euch nicht nur bei der Zubereitung des Essens helfen könnt, sogar am Ende alle an einem Tisch sitzt, um gemeinsam eure Kreationen zu Essen. Unser Lieblings-Abendessen ist Pizza: jeder macht seine eigene und kann sie dann belegen, mit was er möchte.

 


2. Veranstaltet einen Filmeabend.

Filmabende sind perfekt, weil sie keine große Vorbereitung brauchen. Alles was ihr braucht ist ein Bildschirm und einen Film. Natürlich machen sie noch etwas mehr mit Popcorn oder Süßigkeiten Spaß! Ihr könnt euch abwechselnd eure Lieblingsfilme anschauen oder einfach zufällig auswählen, welcher Film unterhaltsam aussieht. Dies ist eine gute Aktivität für Abende in der Woche an regnerischen Tagen.

 

 


3.   Der Wettkampf um das perfekte Dessert. 

Das hier macht sehr viel Spaß! Es gibt einige Wege wie ihr es hier angehen könnt. 1) Macht ein paar Kekse und dekoriert sie dann unterschiedlich. 2) Wählt eine Kategorie, wie Cupcakes, und jede Person backt sie mit einem anderen Rezept. 3) Jeder wählt welches Dessert er machen will, es gibt hier keine Regeln! Am Ende könnt ihr Freunde als Jury einladen und eure Desserts teilen oder ihr lasst die Jury einfach wegfallen und esst sie selber!

 


4. Spielt Spiele . 

Es gibt viele verschiedene Arten von Spielen, die du mit deinen Freunden spielen kannst! Packe ein Kartenspiel ein oder kaufe hier eins. Werdet kreativ mit den Spielen die ihr spielen wollt. Dies kann ein guter Weg sein um Spiele kennenzulernen die deine Mitbewohner kennen, du aber nicht. Brettspiele machen immer Spaß und du kannst sie in ein paar Läden in der Stadt kaufen. Wenn du es vorziehst nichts neues zu kaufen, gibt e auch viele Spiele die keine Materialien benötigen. Diese könnt ihr finden, indem ihr einfach welche googelt und einige unser Favoriten sind Fishbowl und Twenty One.

 


5. Geht zu einem Festival oder Freiluftmarkt. 

Es passiert immer so viel in Dublin, dass es manchmal überwältigend ist und schwer ist mitzuhalten. Manchmal kannst du jedoch coole handgemachte Sachen oder leckeres lokales Essen finden. Wenn du keine Pläne für den Tag hast, guck nach wo gerade ein Markt stattfindet und geh dort mit deinen Mitbewohnern hin. Selbst wenn du nicht kaufen möchtest, ist es trotzdem ziemlich cool durch den Markt zu laufen und zu sehen, was die Leute verkaufen. Außerdem veranstaltet Dublin viele Festivals, vor allem Musikfestivals. Wenn das nach Spaß für dich klingt, solltest du nachschauen welche Festivals in der nahen Zukunft nach Dublin kommen. Live Musik zu hören kann einige Stunden deines Tages in Anspruch nehmen, ist aber immer eine spaßige Option.

 


6. Buche einen Tagesausflug. 

Wir empfehlen dir sehr das zu tun! Irland ist ein Land mit weit gestreuten, schönen Landschaften. Während wir Dublin lieben denken wir, dass es wichtig ist, rauszufahren und das wunderschöne Land zu sehen. Du hast die Gelegenheit die schönen grünen Hügel und Felder zu sehen. Einen neuen Ort zu entdecken ist meistens mehr Spaß, wenn man es mit anderen Leuten macht. Also, setz dich mit deinen Mitbewohnern hin plane mindestens einen dieser Trips außerhalb der Stadt. Wir empfehlen die Cliffs of Moher, Giant´s Causeway, The Ring of Kerry oder The Blarney Castle zu sehen.


7. Geht zusammen Einkaufen. 

Lass es dir von einem Shopping Experten sagen, Dublin hat tolle Möglichkeiten shoppen zu gehen. Es gibt einige Haupt-Shoppingmeilen in Dublin über die du Bescheid wissen solltest, wenn du die besten Geschäfte finden willst. Die zwei Hauptstraßen zum shoppen sind Grafton Street (auf der südlichen Seite) und Henry Street (auf der nördlichen Seite). Zusätzlich gibt es Einkaufszentren die in der Stadt verteilt sind. Das St. Stephen’s Green Shopping Centre ist am Ende der Grafton Street, das Powerscourt Shopping Centre ungefähr 5 Minuten zu Fuß von der Grafton Street und das Jervis Shopping Centre hat einige Eingänge in der Henry Street. Nicht zu vergessen sind die Vintage-Geschäfte und Boutiquen, die in der Stadt verteilt sind. Bummel mit deinen Mitbewohnern durch die Stadt und finde modische Kleidung und lustige Souvenirs!


8. Macht eine Bucket List zusammen. 

Manchmal kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten was du alles machen und sehen willst, während du hier bist. Eine solche Liste zu machen wird dir nicht nur helfen zu planen wohin du gehen willst, sondern es wird dir auch helfen, deiner Familie und deinen Freunden zu erzählen was du gemacht hast. Du kannst eine all-inclusive Bucket List machen oder sie aufteilen, in spezielle Kategorien wie zum Beispiel Orte die du in Dublin sehen willst, Restaurants die du ausprobieren möchtest oder Städte die du in Irland besuchen möchtest. Macht als Gruppe eine Bucket List oder jeder macht seine eigene und ihr vergleicht dann die Orte, wo ihr gerne hingehen möchtet. Ihr könnt mit dieser Liste eure Freizeitaktivitäten planen!


9. Das Fragespiel: Mitbewohner Edition.

Es ist ziemlich selbsterklärend, aber hier ist eine kurze Beschreibung. Triff dich mit einem oder all deinen Mitbewohnern und stellt euch gegenseitig Fragen. Ihr könnt fragen was immer ihr wollt, aber ihr müsst dann auch einige Fragen beantworten! Stellt welche die euch helfen, eine Person besser kennenzulernen und etwas über ihren Lebensstil zu erfahren. Habt keine Angst davor, kreativ zu werden! Einige Beispielfragen sind:

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Bist du eine Morgen- oder Nacht-Person?

Was machst du, um Spaß zu haben?

Wenn du Abendessen mit einer Person haben könntest, tot oder lebendig, wer wäre es?


10. Besucht zusammen ein Sportevent. 

Je nach der Zeit in der du hier bist, gibt es verschiedene Sportevents die gerade stattfinden. Von den irischen Spezialitäten wie Hurling und Gaelic Football zum traditionellen Rugby und Fußball, du hast viele verschiedene Möglichkeiten, um dir Sport anzugucken. Zusätzlich zu den schon Genannten, gibt es andere Sportarten hier wie Golf, Tennis, Pferderennen und Cricket. Versuche einen Plan zu machen, zu welchen Sportveranstaltungen du mit deinen Mitbewohnern gehen willst oder wenn du abenteuerlustig bist, plane selber teilzunehmen, zum Beispiel beim Golf. 

 

 

If you wish you can WhatsApp ISA.

We will respond during normal office hours - 9am-5pm (GMT) Monday to Friday.

Outside these hours, send us your request and we'll get back to you.

Thanks!
Powered by